5-MeO-DiPT HCL

As low as 25,00 €

Was ist die 5-MeO-DiPT? 5-MeO-DiPT, umgangssprachlich auch Foxy und Foxy Methoxy genannt, ist ein psychedelisches Medikament aus der Klasse der Tryptamine. Es wurde erstmals Mitt...More

All our products are strictly for laboratory use only and are not approved for human consumption.

Availability: In Stock

IT IS STRICTLY PROHIBITED FOR ANYONE UNDER THE AGE OF 18 TO PURCHASE ITEMS FROM THIS STORE. YOU ALSO MUST NOT USE OUR PRODUCTS FOR ANY FORM OF HUMAN CONSUMPTION OR TESTING ON ANIMALS. BY ORDERING YOU AGREE TO BE BOUND BY OUR TERMS AND CONDITIONS OF TRADE.

Was ist die 5-MeO-DiPT?

5-MeO-DiPT, umgangssprachlich auch Foxy und Foxy Methoxy genannt, ist ein psychedelisches Medikament aus der Klasse der Tryptamine. Es wurde erstmals Mitte der 1970er Jahre von Alexander Shulgin synthetisiert, und ein ausführlicher Bericht wurde 1997 in sein Buch TiHKAL (Tryptamines I Have Known And Loved) aufgenommen.

Obwohl die Substanz nur in begrenztem Umfang erforscht wurde, weisen anekdotische Berichte darauf hin, dass ihr die typischen halluzinogenen Eigenschaften fehlen, die in anderen, populäreren Tryptaminen wie Meskalin und LSD zu finden sind. Stattdessen ist sie für seine hoch stimulierende und entaktogene Wirkung bekannt, wobei viele Anwender von einer Steigerung der Libido und von gesteigerten sexuellen Erfahrungen berichten.

Es ist wichtig zu beachten, dass 5-MeO-DiPT nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen ist und nur als Forschungschemikalie zur Verfügung steht.

5-MeO-DiPT Chemische Eigenschaften

Chemische Formel: C17H26N2O

Mol-Masse: 274,4 g/mol g-mol-1

5-MeO-DiPT (5-Methoxy-N,N-diisopropyltryptamin) ist ein Tryptaminderivat und teilt viele chemische Eigenschaften mit anderen halluzinogenen Tryptaminen wie Psilocybin, Bufotenin und Dimethyltryptamin, es ist das N-substituierte Diisopropyl-Homolog von 5-MeO-MiPT.

Wie alle Tryptamine hat 5-MeO-DiPT eine Kernstruktur, die aus einem bicyclischen Indol-Heterocyclus besteht, der seinerseits an eine Aminogruppe an der R4-Position gebunden ist. Es enthält auch eine Methoxygruppe an seiner R5-Position, von der es seinen Namensvetter bezieht.

Der genaue Mechanismus, durch den 5-MeO-DiPT psychedelische Erfahrungen hervorruft, ist nicht vollständig bekannt, aber viele Forscher glauben, dass er mit seinem 5-HT2A-Rezeptorantagonismus zu tun hat.[1]

Vorteile der Verwendung von 5-MeO-DiPT

Wie bereits erwähnt, hat die 5-MeO-DiPT eine begrenzte Studiengeschichte, und das meiste, was über ihre Wirkungen bekannt ist, stammt entweder aus Alexander Shulgins Originalarbeit oder aus anekdotischen Anwenderberichten. Nachstehend finden Sie eine Liste der am häufigsten berichteten Wirkungen, die mit 5-MeO-DiPT/ Foxy Methoxy-Erfahrungen in Verbindung gebracht werden.

Stimulierung: Etwas ungewöhnlich bei bekannteren Tryptaminen, hat die 5-MeO-DiPT stimulierende Eigenschaften, von denen viele Anwender sagen, dass sie ihnen das Gefühl geben, energetisiert und wachsam zu sein.

Verbesserte taktile Empfindungen: In den frühen 2000er Jahren wurde 5-MeO-DiPT als ein Mittel zur sexuellen Verbesserung bekannt, das die Intensität der taktilen Erfahrungen erhöht. Es wird gesagt, dass es die sexuellen Aktivitäten stark verbessert und die Libido steigert.

Empathogen: Der Begriff „Empathogen“ oder „Entaktogen“ wird oft in Bezug auf 5-MeO-DiPT verwendet, d.h. jede Substanz, die bei den Anwendern intensive Gefühle der Empathie und Freundlichkeit hervorrufen soll. Berichte von Anwendern weisen auf ein erhöhtes Maß an Geselligkeit und positiver Stimmung hin.

Weniger Halluzinationen und visuelle Verzerrungen: Die 5-MeO-DiPT ist nicht dafür bekannt, dass sie bei den Anwendern in gleicher Weise wie andere Tryptamine, wie z.B. LSD oder Meskalin, hochgradige halluzinatorische Wirkungen hervorruft. Aus anekdotischen Berichten geht hervor, dass die visuellen Verzerrungen in ihrer Art denen ähnlich sind, die durch MDMA verursacht werden.

Warnhinweise und mögliche Nebenwirkungen von 5-MeO-DiPT?

Es wurden nur sehr wenige Sicherheitsstudien zur Sicherheit von 5-MeO-DiPT durchgeführt. Darüber hinaus wurden keine Studien durchgeführt, die sich mit den gesundheitlichen Auswirkungen einer Langzeitanwendung sowie mit der Frage befassen, welche genaue Dosierung toxisch sein kann. Aus diesem Grund sollte 5-MeO-DiPT nur in einem Forschungsumfeld und nicht für den menschlichen Verzehr eingesetzt werden.

Aus verschiedenen Anwenderberichten sowie den ersten Ergebnissen von Shulgin wird über bestimmte Nebenwirkungen der Methoxy-Therapie mit einer gewissen Häufigkeit berichtet. Dazu gehören:

-Schlaflosigkeit

-Emotionelle Bedrängnis

-Durchfall

-Nausea

-Erbrechen

Write Your Own Review
You're reviewing:5-MeO-DiPT HCL
Your Rating
Real Time Web Analytics