Oxiracetam Pulver

As low as 5,00 €

Was ist Oxiracetam Oxiracetam ist ein starkes Nootropikum der Racetam-Familie und eines der ersten synthetisierten Derivate von Piracetam. Seit seiner Einführung in den 197...More

All our products are strictly for laboratory use only and are not approved for human consumption.

Availability: In Stock

IT IS STRICTLY PROHIBITED FOR ANYONE UNDER THE AGE OF 18 TO PURCHASE ITEMS FROM THIS STORE. YOU ALSO MUST NOT USE OUR PRODUCTS FOR ANY FORM OF HUMAN CONSUMPTION OR TESTING ON ANIMALS. BY ORDERING YOU AGREE TO BE BOUND BY OUR TERMS AND CONDITIONS OF TRADE.

Was ist Oxiracetam

Oxiracetam ist ein starkes Nootropikum der Racetam-Familie und eines der ersten synthetisierten Derivate von Piracetam.

Seit seiner Einführung in den 1970er Jahren hat sich gezeigt, dass dieses intelligente Medikament die kognitiven Funktionen verbessert und auch als mildes Stimulans [1] wirkt, das Wachheit, Konzentration und Klarheit fördert. Viele Anwender berichten von Wirkungen, die denen von Piracetam ähneln, jedoch stärker und ausgeprägter sind.

Viele Anwender berichten, dass die Verwendung einer Oxiracetam-Cholin-Kombination bessere Ergebnisse erzielt als die Einnahme von nur Oxiracetam.

Chemische Eigenschaften von Oxiracetam

Chemische Formel: C6H10N2O3

Molare Masse: 158.155 g·mol−

Obwohl der genaue Wirkmechanismus nicht vollständig verstanden ist, funktioniert Oxiracetam wie alle Racetame, indem es die Produktion spezifischer Neuronen-Rezeptoren im Gehirn sowie assoziierte Neurotransmitter stimuliert, wobei Acetylcholin der wichtigste Neurotransmitter ist, der an diesem Prozess beteiligt ist.

Oxiracetam ist strukturell sehr ähnlich zu seiner Ausgangsverbindung Piracetam und unterscheidet sich nur durch eine zusätzliche Hydroxylgruppe an der R4-Position. Dieser geringfügige Unterschied in seinen chemischen Eigenschaften macht es wirksamer als Piracetam, kann aber seine Bioverfügbarkeit auf 56 % - 82 % senken [2].

Es gibt keine exakte Oxiracetam-Dosierung, da Individuen sehr unterschiedlich sind, was die Menge der Substanz betrifft, die sie benötigen, um ihre kognitiven und stimulierenden Wirkungen zu erfahren. Die Standarddosis liegt jedoch in der Regel zwischen 500 mg und 2400 mg täglich, aufgeteilt in drei gleichmäßig verteilte Dosen.

Oxiracetam-Dosierung

Niedrig: 500 - 1200 mg Häufig: 1200 - 1800mg Hoch: 1800 - 2400mg

Es ist bekannt, dass Oxiracetam das glutamaterge und cholinerge System moduliert, um die Produktion der Neurotransmitter Acetylcholin und Glutamat zu erhöhen. Diese Neurotransmitter spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung sowohl des Langzeit- als auch des Kurzzeitgedächtnisses und sind auch für die richtigen kognitiven Funktionen entscheidend.

Vorteile von Oxiracetam

Erhöht die neuronale Kommunikation: Aufgrund der Modulation bestimmter Neurotransmitter wird beobachtet, dass Oxiracetam die neuronale Kommunikation erhöht. Dies kann am akutesten im Hippocampus beobachtet werden, dem Teil des Gehirns, der am engsten mit dem Gedächtnis verbunden ist [3].

Verbessert die kognitive Funktion: Es gibt einen Grund dafür, dass Racetame als intelligente Drogen bezeichnet werden - sie scheinen kognitive Funktionen wie Gedächtnisbildung und -abruf, räumliche Intelligenz und verbale Fluidität zu verbessern [4].

Verbessert das Gedächtnis: Es ist vielleicht der am besten untersuchte Nutzen: Es wurde beobachtet, dass Oxiracetam die Kognition bei Personen mit altersbedingtem kognitivem Rückgang steigert [5]. Obwohl seine Auswirkungen auf Personen mit kognitiver Standardfunktion wenig erforscht sind, weisen zahlreiche anekdotische Berichte darauf hin, dass es bei gesunden Personen bei der Gedächtnisbildung, -speicherung und -wiederherstellung hilft.

Verbessert Fokus und Konzentration: Eine der einzigartigeren Wirkungen von Oxiracetam ist seine stimulierenden Eigenschaften. Genau wie Stimulanzien, die bei der Behandlung von ADHS eingesetzt werden, hat sich Oxiracetam bei der Verbesserung von Fokus und Konzentration als wirksam erwiesen [6].Viele Anwender haben die stimulierenden Eigenschaften von Oxiracetam mit denen von Koffein verglichen.

Neuroprotektive Eigenschaften: Das Elternmolekül von Oxiracetam, Piracetam, wird seit langem als Behandlung zur Verlangsamung des Fortschreitens des kognitiven Verfalls infolge neurologischer Störungen untersucht. Aus diesem Grund sollte es nicht überraschen, dass Oxiracetam auch neuroprotektive Eigenschaften aufweist [7][8]. Von allen Vorteilen des Oxiracetams werden seine neuroprotektiven Eigenschaften oft am meisten unterschätzt.

Warnhinweise und mögliche Nebenwirkungen von Oxiracetam

Wie die meisten Racetame wird Oxiracetam gut vertragen, und die Nebenwirkungen sind selten und in der Regel mild. Einige Studien wurden zu hochdosiertem Oxiracetam über lange Zeiträume durchgeführt, wobei festgestellt wurde, dass das Medikament von der großen Mehrheit der Anwender gut vertragen wird [9]. Die auftretenden Nebenwirkungen sind in der Regel mild und hören auf, wenn das Medikament abgesetzt wird. Zu den typischen Nebenwirkungen von Oxiracetam gehören Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Nervosität. Die stimulierende Wirkung von Oxiracetam kann bei einigen Personen auch zu Unruhe führen.

Viele Anwender finden, dass Kopfschmerzprobleme mit Oxiracetam durch die Einführung einer Cholin-Quelle gelöst werden können. Da Racetame eine Steigerung der Acetylcholin-Produktion bewirken, kann es zu einer teilweisen Erschöpfung der körpereigenen Versorgung mit Cholin, einer wichtigen Vorstufe von Acetylcholin, kommen. Bei einer durchschnittlichen Oxiracetam-Dosierung kann die Einnahme von 400 mg - 650 mg Cholinbitartrat Kopfschmerzen lindern, die mit niedrigen Cholin-Spiegeln verbunden sind.

Write Your Own Review
You're reviewing:Oxiracetam Pulver
Your Rating
Real Time Web Analytics